Elektroheizung

Seit dem es Strom gibt – gibt es auch Gründe, um mit Strom zu heizen!

 

Die Fußbodentemperierung kommt als komfortables Heizsystem überall zum Einsatz. Sie eignet sich beispielsweise hervorragend als Ergänzungsheizung im Bad. Ein nachträgliches Verlegen etwa bei der Altbausanierung ist durch die geringe Höhe des Flächenheizsystems problemlos möglich. Die angenehme Fußwärme wird durch eine Matte erzeugt, die man direkt unter den Bodenbelag verlegt. Die Heizmatten passen sich jeder Raumsituation bestens an.

Eine Flächenheizung sorgt für angenehmes Wohlbefinden und wohlig warme Füße. Ganz egal, ob es sich dabei um das Badezimmer oder um die Leseecke im Erker handelt. Mit wenig Aufwand schaffen Sie in den unterschiedlichsten Raumsituationen wunderbar warme Akzente.

 

Mit einer Elektrogebäudeheizung (die meisten sagen: Elektroheizung) gelingt es, Gebäuden mit Hilfe von Elektroanlagen zu heizen.

Vor allem durch die verbilligte Nutzung von sogenanntem Nachtstrom kann ein Nachtspeicherofen von Interesse sein.  Insbesondere bei nur gelegentlich genutzten Räumen eignet sich eine Elektroheizung, nicht zuletzt wegen der geringen Installations- und Wartungskosten.

Als weitere Vorteile müssen gesehen werden: Wegfall von Rohrinstallationen, Verzicht auf Kesselanlagen, Zirkulationspumpen,  Wartungsgebühren u.a.

 

Unsere Dienstleistungen:

·         Planung und Beratung von Neuanlagen oder für den Ersatz alter Anlagen

·         Aufbau

·         Reparatur

·         Ggf. Instandhaltung/Wartung