Breitband Kabelanlagen

Breitband hat viele Vorteile – entscheiden Sie sich für eine BK-Anlage von uns!

 

Was versteht man unter Breitbandkabel?  Es handelt sich um eine qualitativ hochwertige Verbindung von privaten Haushalten / Unternehmen mit Dienstanbietern über Kabel oder ein Netz von Kabeln. Die meisten kennen das Breitbandkabel durch das Kabelfernsehen (Nicht nur Fernsehen und Radio werden hierdurch übertragbar, sondern auch der Zugang zum Internet sowie zum Telefonieren wird hierdurch möglich.

 

Seit den 80er Jahren wird Kabel in die Erde verlegt. Für historisch Interessierte sei daran erinnert, dass Anfang der 70er Jahre Kabel-Versuchsprojekte in großen Stadtgebieten (Hamburg, Nürnberg) mit Fernseh- und Hörfunkprogrammen gestartet wurde. 1984 wurde das Kabelfernsehen im Rahmen des Kabelpilotprojekts Ludwigshafen genutzt wurde. Daraufhin wurde das Breitband zunächst zur Versorgung von Gemeinschaftswohnanlagen und Mietshäusern sowie für die Versorgung von Unternehmen genutzt (Großantennenanlagen lieferten per Kabel Fernsehen in die Wohneinheiten). Es gab eine wachsende Zusammenarbeit von Wohnungsverwaltungen und Kabelnetzbetreibern zur Versorgung von Mietshäusern mit einem qualitativ hochwertigen Rundfunk- und Fernsehempfang. Viele sehen in der Geburtsstunde des Kabelfernsehens auch die des  Privatfernsehens (Entstehung von SAT.1).  Ursprünglich wurde das Breitband von Post oder Telekom angeboten, sodann wurden die Netzte verkauft (an private Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland).  

 

Kabelfernsehen ist recht verbreitet (etwa 50 % aller Fernsehzuschauer nutzen diesen Übertragungsweg gegen Gebühr).  Die Überwachung der Anbieter erfolgt durch die  Landesmedienanstalten. Über das Breitbandkabel können

 

Sie zunächst alle deutschsprachigen Sender empfangen:

-          Einspeisung des digitalen Angebot von ARD und ZDF über DVB-C in das Kabelnetz.

-          Angebot einer preiswerten analogen Grundversorgung für lokale Radio- und Fernsehsender. 

 

 

Unsere Dienste in diesem Zusammenhang:

-          Beratung über den aktuellen Stand der Technologieentwicklung

-          Konzeption von Breitband-Neuanlagen in Wohnhäusern, Wohngemeinschaftsanlagen und Unternehmen

-          Pflege/Instandhaltung und Störungsbeseitigung.